Jihad Baby!

Daniel Ratthei

Jona sitzt im Glaskasten inmitten von Bierflaschen, Getränkedosen und tippt in den Laptop
Jona wird von sieben Schauspielern dargestellt, alle sind dunkel gekleidet und haben eine schwarze Mütze an
Alle Darsteller von Jona blicken ins Publikum
Jona in roter Jacke sitzt mit mehreren Flaschen Bier vor einem Laptop, der ein Video an die Wand wirft
Die Darsteller des Jona mit in roter Baseball-Jacke gekleidet zusammen auf der Bühne
In einem Glaskasten sitzt Jona am Laptop
Zwei Darsteller von Jona, ganz in schwarz gekleidet, im Zwiegespräch

Fotos: Henning Rosenbusch

Das Monologstück von Daniel Ratthei wird aus der Perspektive eines jungen Mannes erzählt, der sich dem Islam zuwendet und sich immer mehr radikalisiert. Wie funktioniert Gruppendynamik und welche Sehnsucht treibt Menschen an, für eine bestimmte Wahrheit zu leben? Diesen Fragen gehen wir in der Coburger Inszenierung gemeinsam mit zwei professionellen Schauspielern und fünf jugendlichen Darstellern des Coburger Jugendclubs auf den Grund.

Uraufführung - Landestheater Coburg
Premiere: 24. Februar 2017

Regie: Maike Bouschen
Ausstattung: Daniel Tauer
Musik: Lutz Gallmeister
Dramaturgie: Carola von Gradulewski
Schauspiel: Christof Stier, Ayman Shanana, Luca Schenk, Kevin Pojani, Ingo Paulick, Benjamin Hübner, Dominik Tippelt

Einladung zumKinder-und Jugendtheaterfestival
KAAS & KAPPES mit Jihad Baby!

KOM´MA Kinder- und Jugendtheater Duisburg